Mittwoch, 22. Juli 2020

Rezension: `Nichts wird bleiben von Dir` von Jutta Maria Herrmann

* * * * *
Späte Rache!!


















Mit der Beicht- Hotline haben die vier Freunde Rick, Chris, Paula und Konrad eine echte Marktlücke entdeckt. Es gibt wahrhaftig genug Leute, die dort anrufen, ihr Gewissen erleichtern und noch dafür bezahlen.
Alles läuft super, bis zu dem Abend, als eine Anruferin bei Rick erzählt, dass sie ein Baby lebendig begraben will. Normalerweise sind es Ehebetrug oder kleinere Delikte, die die Menschen sich von der Seele reden möchten. Noch nie mussten die Hotline Mitarbeiter die Polizei benachrichtigen und sind auch jetzt im Zwiespalt.
Diesmal stellt sich der Anruf noch als Finte heraus, doch der Alptraum hat begonnen!


Während Rick Stress mit seinen Eltern hat, ärgert sich die schwangere Paula über Konrad, und Chris sucht überall seinen Bruder. Niemand denkt darüber nach, dass es jeden Moment zu viel größeren Problemen kommen könnte. Jemand hat einen perfiden Racheplan geschmiedet und keiner von ihnen ist mehr sicher.
Man könnte die Freunde immer schütteln, weil sie nicht merken, dass sie viel zu vertrauensselig sind und geradewegs in ihr Unglück rennen.

Jutta Maria Herrmann hat ihr Erstlingswerk `Hotline` überarbeitet und neu lektorieren lassen. Herausgekommen ist der mega spannende Psychothriller `Nichts wird bleiben von Dir.`
Facettenreiche Charaktere und ein gut ausgetüftelter Plot, gepaart mit Gänsehaut- Handlung konnten mich wieder einmal begeistern.
Auch wenn man schon früh vermuten konnte, wer hinter all dem steckt, hat das der Spannung keinen Abbruch getan.


                                                   










Kommentare:

  1. Hallo!
    Ich habe damals "HOTLINE" gelesen und fand es super! Ich dachte eben, es wäre ein neues Buch der Autorin, aber nein. Das Cover finde ich leide rnicht sehr ansprechend. Da war das alte viel besser....aber es kommt ja auch auf den Inhalt an ;) Und der ist top!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, das alte Buch kannte ich nicht, aber es ist überarbeitet und neu lektoriert. aber der Inhalt wird sicher der gleiche sein :-) L.G. Annette

      Löschen

Bitte beachtet, dass eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet, bzw. gespeichert werden müssen. Wenn Ihr einen Kommentar abgebt, erklärt Ihr euch damit einverstanden.