Dienstag, 11. August 2020

Grandhotel Schwarzenberg- Der Beginn einer neuen Zeit -Teil 3 von Sophie Oliver


* * * *
Gelungener Abschluss der Trilogie!!
















Im dritten Band um die Familie Schwarzenberg befinden wir uns in den Jahren 1928 bis in die 1950er. Zu Beginn des Buches ist alles in bester Ordnung. Das Hotel läuft gut, die Familie versteht sich und ist glücklich. Karl eröffnet sein eigenes Berghotel mit einer Riesensause an Silvester.

Doch schon bald wirft der Krieg seine Schatten voraus.
Es gibt ein Wiederlesen mit einigen Figuren aus den ersten Bänden. Wer vorher nichts Richtiges geleistet hat, findet sich jetzt in der Partei als wichtiger Genosse wieder.
Bei den von Feils passieren gravierende Veränderungen, die niemand je erwartet hätte, und leider trifft auch Karl einige Entscheidungen, die ihn abermals weit von Anna und seiner Familie entfernen.


Auch der dritte Band um das Grandhotel Schwarzenberg war wieder spannend zu lesen, obwohl mir die ersten beide Teile noch etwas besser gefielen. Die Autorin hat die historischen Begebenheiten, z.B. den Bau der Spielbank in Bad Reichenhall, die Bergbahn und die Eröffnung der Therme geschickt in die fiktive Geschichte eingebunden. 

Anna und Michael sind sehr sympatische Protagonisten, aber auch die anderen Charaktere sind ausgesprochen facettenreich. 
Als der Krieg ausbricht, kommen mit ihm viele Sorgen und großer Kummer nach Bad Reichenhall, und leider sind die Schwarzenbergs vor Schicksalsschlägen nicht gefeit.
`Grandhotel Schwarzenberg` ist eine wunderschöne Trilogie, die mit `Der Beginn einer neuen Zeit` einen gelungenen Abschluss bekommt, sodass keine Fragen offen bleiben.

                                                     


Ich danke dem Bastei Lübbe Verlag für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet, bzw. gespeichert werden müssen. Wenn Ihr einen Kommentar abgebt, erklärt Ihr euch damit einverstanden.