Mittwoch, 30. September 2020

Rezension: `Das Gift Deiner Lügen` von Jenny Blackhurst

* * * * *
Spannender Psychokrimi!!


















 Die vier Paare sind seit Langem beste Freunde, doch vor einem Jahr wurde Erica Spencer durch einen Unfall aus der Clique gerissen.
Nun taucht ein ominöser Podcast auf, in dem es um `Den Mord an Erica Spencer` geht. Und plötzlich haben anscheinend alle etwas zu verbergen.
Ein weiterer Unfall/Mord geschieht und zusätzlich wird eine Frau aus der Clique vermisst.



Die Autorin hat es verstanden, den Leser an das Buch zu fesseln. Immer neue Geschichten, 
die eigentlich verborgen bleiben sollten, kommen ans Tageslicht. 
Ist einer der Freunde an Ericas Tod schuld, vielleicht ihr Ehemann oder eventuell alle zusammen? Und wer ist der geheimnisvolle Podcaster?

Ein bisschen hat mich das Buch an die Serie `Desperate Housewives` erinnert, alle sind angeblich beste Freunde und doch sagt niemand die Wahrheit.
Der Podcaster deckt so manches auf, was niemals jemand vermutet hätte. Immer wenn man als Leser meint, man weiß was passiert ist, haut die Autorin wieder einen raus.

 Mit `Das Gift deiner Lügen` ist  Jenny Blackhurst ein spannender Psychothriller gelungen. Obwohl ich ihn eher als Psychokrimi bezeichnen würde, denn für einen Thriller finde ich ihn zu gediegen, was aber auf keinen Fall negativ ist.


                                                          



Ich danke dem Bastei Lübbe Verlag  für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Bitte beachtet, dass eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet, bzw. gespeichert werden müssen. Wenn Ihr einen Kommentar abgebt, erklärt Ihr euch damit einverstanden.