Donnerstag, 14. Februar 2019

Rezension: `Die ewigen Toten` von Simon Beckett

* * * * *
Spannender Thriller mit einigen unerwarteten Wendungen!!



















Im ehemaligen Krankenhaus St. Jude wird schon lange niemand mehr behandelt. Wie kann es sein, dass dort noch Menschen gefunden werden?  Hinter Wänden, die es eigentlich gar nicht geben darf ?

Dr. David Hunter, der forensische Anthropologe, wird beauftragt, herauszufinden, was passiert ist und wie die Menschen zu Tode gekommen sind.

Die Bergung der Leichen ist nicht gerade einfach und Hunter gerät in einige Gefahrensituationen, die ihm alles abverlangen.



Am Anfang fehlte es mir ein bisschen an Spannung, denn Simon Beckett  lässt es ziemlich langsam angehen. Zuerst wird  sehr detailliert über die Knochenfunde und die Arbeit in der Forensik geschrieben. Natürlich habe ich immer gerade während des Essens gelesen, das ist nicht unbedingt zu empfehlen.


Manchmal fragte ich mich schon, wann denn endlich etwas mehr passiert, doch dann ging es los... Auf einmal überschlugen sich die Ereignisse  fast und haben mich voll entschädigt für den etwas gemächlichen Anfang.

Die Story fand ich spannend, allein dieses alte Gemäuer, die ehemalige Klinik, ist schon eine gruselige Location, die einem Gänsehaut verursacht. Dann die Vorstellung, dort liegen schon jahrelang Menschen in ihren Betten - eingemauert ohne Zugang, kann dem Leser schon etwas den Atem rauben.

Ich habe nicht alle Hunter- Romane gelesen, aber trotzdem kam ich ganz gut in die Story rein. Hunter ist ein sympathischer Protagonist, mit dem ich schnell warm wurde. Die Wendungen, die die Handlung nahm, waren nicht vorhersehbar, aber für mich sehr spannend, gerade weil ich sie so nicht erwartet hatte.
Für Beckett- Fans eine ganz klare Leseempfehlung !





Ich danke dem Rowohlt Verlag  für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Diese Reihe mag ich wirklich sehr und auch dass es ruhige Passagen gibt, bei denen die Atmosphäre der Location prima rüberkommt, kenne ich aus den bisherigen Bänden und freue mich schon wieder darauf.
    Und Deine positive Bewertung steigert meine Vorfreude noch mehr :-)

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo Gabi, ich kannte die vorigen Bände nicht und fand es etwas gewöhnungsbedürftig, aber als es mit der Action losging, fand ichs klasse. L.G. Annette

      Löschen

Bitte beachtet, dass eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet, bzw. gespeichert werden müssen. Wenn Ihr einen Kommentar abgebt, erklärt Ihr euch damit einverstanden.