Dienstag, 5. Februar 2019

Wo bloggt Ihr??

Da man ja nicht weiß, wie lange oder ob es mit Blogger weitergeht, frage ich euch mal...
Bei welchem Anbieter bloggt Ihr und wie zufrieden seid Ihr?? Freue mich auf eure Antworten 💓



Kommentare:

  1. Hallo!
    Noch betreffen die Änderungen Google+ und nicht Google selbst. Aber in letzter Zeit machen es die Social medias uns Bloggern das Leben schwer. Ich frag mich langsam, was das soll...
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du echt recht.. Und wenn das dann ganz plötzlich eingestellt würde,wäre ich gerne gewappnet :-) L.G. Annette

      Löschen
  2. Hi!

    Also ich bin bei blogspot und da werde ich auch noch bleiben ... ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass google das einstellt.

    Wie Martina schon sagt betrifft es google+ und das ist ja doch eine "tote" Plattform wo fast kein Austausch mehr stattgefunden hat. Deshalb mach ich mir da momentan noch keine Gedanken ...

    Liebe Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorerst bleibe ich auch,, aber Gedanken mache ich mir schon.... L.G. Annette

      Löschen
    2. Ich sehe das wie Aleshanee, werde auch bei Blogspot bleiben, denn für einen Umzug fehlt mir momentan eh die Zeit. Ich muss gestehen, dass ich persönlich auch nicht sonderlich viel mit google+ anfangen konnte und die Plattform kaum genutzt habe, und so ging es wohl vielen, insofern kann ich Google verstehen, wenn sie diesen Service einstellen.
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
    3. Ich hoffe es auch, weil es mir eigentlich hier gefällt... L.G. Annette

      Löschen
  3. Hallo Annette,
    ich hoste selber mit Wordpress über all-inkl.com. Ich bin dort seit 2007 und über die Jahre immer zufrieden gewesen.
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist interessant, das gucke ich mir gleich mal an... L.G. Annette

      Löschen
  4. Hallo Annette,

    ich mache es wie Yvonne und bin auch zufrieden - aber auch, weil ich einen Kumpel habe, der mit zur Seite steht. Meine Seite ist z.B. im Dezember gehackt worden, das hätte ich allein nicht hinbekommen!

    Liebe Grüße
    Kerstun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kerstin,, habe mir auch Deine Seite angesehen.. Also auch Word Press und all-inkl.com? L.G. Annette

      Löschen
  5. Hallo Annette :)

    Ich bin auch bei Blogger bzw. Blogspot und kann die "Panikmacherei" aufgrund der Schliessung von Google+ nicht ganz nachvollziehen, weil das eine für mich nichts mit dem anderen zu tun hat. Google+ war damals ein Versuch, auf die Welle der Social Networks aufzuspringen und Facebook Konkurrenz zu machen. Das ist aber ordentlich in die Hose gegangen und so richtig Anklang hat Googles Social Network nie gefunden (ausser natürlich in Nischenbereichen, wie der Bloggerwelt. Aber unter Privatpersonen oder Firmen, die die Plattform zu Werbezwecken nutzen, konnte Google+ nie eine Konkurrenz zu Facebook darstellen.) Mich überrascht es nicht, dass der Service geschlossen wird, auch wenn es natürlich schade für all die Blogger ist, die die Plattform genutzt haben.

    Ich würde mir da ehrlich keine Gedanken um Blogger machen, denn der Service wird in der Bloggerwelt nach wie vor rege genutzt. Und sollte es irgendwann soweit kommen, wird es sicher frühzeitig angekündigt, so dass man seine Daten sichern und auf einer anderen Plattform wiederverwenden kann.

    Ich bin aktuell sehr glücklich bei Blogspot und werde sicher auch noch lange da bleiben :)

    Liebe Grüsse
    paperlove

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Antwort.. Es wurde ja schon häufiger darüber gesprochen, dass Blogger irgendwann aufhört. Deswegen dachte ich, es ist nie verkehrt, mal zu hören, wo die anderen so bloggen. L.G. Annette

      Löschen
    2. Ja klar, ich finde die Frage auch sehr interessant und sie ist es wert, gestellt zu werden. Nur frage ich mich immer, woher die Gerüchte kommen, weil ich bislang noch nirgends einen möglichen Grund / ein Argument gefunden habe, dass tatsächlich auf eine Schliessung hinweisen würde. :D Hattest du da mehr Erfolg und etwas herausgefunden? :)

      Löschen
    3. Hallo Paperlove, ich glaube, es war zu der Zeit, als Google/Blogger keine Infos zur DSGVO herausgab, da gingen die Gerüchte um... Aber ich hab mal gehört, wo die anderen bloggen und wie es mit einer eigenen Seite ist.. Mal gucken, was ich mache, aber vorerst bleibe ich, wegen Faulheit, auch bei Blogger :-D L.G. Annette

      Löschen

Bitte beachtet, dass eure Daten beim Kommentieren für diesen Zweck von Blogger verarbeitet, bzw. gespeichert werden müssen. Wenn Ihr einen Kommentar abgebt, erklärt Ihr euch damit einverstanden.