Montag, 30. Januar 2012

Rezension : Alle Rache will Ewigkeit : Val McDermid

* * * *

ZUFALL ODER MORD ???



Da es für mich das erste Buch von Val McDermid war, kann ich es nicht mit anderen Büchern der Autorin vergleichen. Also auch keine Ähnlichkeiten oder identische Handlungen feststellen.
Dr.Charlie Flint, eine in Ungnade gefallene Gerichtspsychiaterin, ist im Moment von allen Aufgaben befreit. Lediglich ein paar Vorlesungen darf sie noch halten.
Da kommt ihr das Angebot ihrer ehemaliger Lehrerin Corinna gerade recht. Corinna bittet sie, Jay Stewart, die Geliebte ihrer Tochter, mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn Corinna ist sich sicher, dass Jay mehrere Menschen ermordet hat. Zuletzt wurde Corinnas Schwiegersohn, am Tag seiner Hochzeit ermordet.

Charlie stößt bei ihren Nachforschungen auf einige Ungereimtheiten bei den Ermittlungen zu den jeweiligen Todesfällen.
Dazu kommt noch, ihr völlig durcheinander geratenes Liebesleben. Seit sieben Jahren lebt sie glücklich mit Maria zusammen, doch jetzt hat sie sich, Hals über Kopf, in eine andere Frau verliebt.

Der erste Teil des Buches zieht sich schon etwas in die Länge; die Rückblenden von Jay, eine Art Biografie, an der sie schreibt, haben mich doch sehr gestört. Immer wenn ich in der eigentlichen Story wissen wollte, wie es weiter geht, kam wieder eine Rückblende.

Doch nach der Hälfte des Buches wurd es richtig spannend; die Geschichte nahm eine unerwartete Wendung. Man ist sich nicht sicher, ob es wirklich Morde waren, oder doch nur Zufälle .
Wie geht es mit Charlie und ihrer Maria weiter ? Wird Charlie sie wegen der anderen Frau verlassen ? Und ganz plötzlich ist auch Charlie in Gefahr...

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, den Sterneabzug gibt es für die Rückblenden, die mich persönlich gestört haben. Es ist jetzt kein Krimi im üblichen Sinne, denn das Thema Homosexualität und die Beziehungsprobleme nehmen auch einiges an Platz ein. Aber ansonsten war es ein netter Roman, der sich gut und flüssig lesen läßt.



Sonntag, 29. Januar 2012

Kommentar des Monats bei Bücher.de

Habe gerade eine email bekommen, dass meine Rezension zu " Der Schwur der Jungfrauen " bei  Bücher.de Kommentar des Monats November geworden ist..Und einen 15 Euro Gutschein gabs auch noch dafür.... Das ist doch mal was Feines....

Mittwoch, 25. Januar 2012

Rezension : Kettenacker : Rainer Gross



* * *
Wenn man es mal etwas ruhiger mag, kann man Kettenacker lesen !!!
                                                            




Ich sah neulich morgens im Fernsehen einen Bericht über das Buch Kettenacker. Daraufhin habe ich es mir direkt gekauft. Der Schreibstil ist allerdings etwas gewöhnungsbedürftig; das Buch spielt ja in der heutigen Zeit, aber die Sprache empfinde ich doch etwas altbacken .
Der pensionierte Lehrer Hermann Mauser findet im Wald bei dem Dörfchen Kettenacker eine Kinderleiche. Es ist ein Mädchen, nur noch das Skelett ist übrig geblieben. Zwischen den Knochen findet Mauser ein kleines Kettchen mit einem eingravierten Namen. Mauser erfährt, dass das Mädchen in den 30er Jahren spurlos verschwunden ist, aber anscheinend niemand lange nach ihr gesucht hat.
Mauser findet heraus, dass es sich bei dem Mädchen um eine Freundin seiner kleinen Schwester Mutz gehandelt hat. Mutz war geistig behindert und wurde im Krieg vergast, weil sie ein "nicht lebenswertes" Leben führte.
Nun ,nach 60 Jahren, beginnt Mauser, auf dem Dachboden die alten Tagebücher seiner Mutter zu suchen und zu lesen. Ich empfinde das als sehr merkwürdig, dass er das nie vorher getan hat...Mit der Sensibilität, die man heute für das Thema entwickelt hat, liest Mauser zwischen den Zeilen, das Mutz angebliche geistige Behinderung eine Folge von sexuellem Missbrauch sein mußte.
Wer hat der kleinen Mutz das angetan ? Wer ist für den Tod des Mädchens verantwortlich ? Wer deckt wen in Kettenacker und wer verbirgt sich hinter dem geheimnisvollen Nachtgrabb, der den Kindern damals immer Angst machte ?
Mauser befragt auf eigene Faust die Bewohner von Kettenacker; die Altherrrenriege, eine Gemeinschaft von Alt-Nazis, die über das Verschwinden des Mädchens noch Bescheid wissen.
Doch mit der Sprache rausrücken will niemand. Dann ist das noch der Fidel, der Bruder des getöteten Mädchens, inzwischen aber dement. Alle Anzeichen, dass auch der damalige Pfarrer Dreck am Stecken hat, werden von der Kirche vertuscht; niemand will sich mehr dazu äußern.
Irgendwie bin ich nicht zufrieden gewesen, als ich das Buch zu Ende gelesen habe. Für mich blieben zuviele Fragen offen, meiner Meinung nach wird alles nur angekratzt. Ich glaube,aus dem Stoff hätte man mehr können. Das Buch ist eher gediegen geschrieben, völlig ohne Action oder besondere Spannung. Kann man lesen, aber ich hatte mir eigentlich mehr davon versprochen.

Freitag, 20. Januar 2012

Arno Strobel : Heute Fragefreitag bei LB

Habe eben  erst gesehen, dass heute Arno Strobel beim  Fragefreitag bei Lovelybooks ist..
Außerdem kann man auch wieder  DAS SKRIPT gewinnen..  Hier kommt ihr direkt dort hin  Fragefreitag

Donnerstag, 19. Januar 2012

Rezension : Das Skript : Arno Strobel

Das Skript : Arno Strobel


* * * * * 

Niemals eine schlechte Rezension schreiben, denn........







...... was dann passieren kann, könnt Ihr im neuen packenden Thriller von Arno Strobel lesen.
Es könnte die Letzte sein....!!

In einem kalten Keller wird eine junge Frau gefangengehalten . Sobald sie sich bewegt, schneidet ihr ein Draht in den Hals. Sie muß die ganze Zeit stehen und mit ansehen, wie ihr Entführer andere Frauen bestialisch quält und anschließend umbringt. Sie weiß; sobald sie sich bewegt, wird auch sie sterben !

Zur gleichen Zeit bekommt die Studentin Nina Hartmann mit der Post ein Päckchen zugeschickt.. Der unfassbare Inhalt : Auf Menschenhaut geschriebene Botschaften !

Das Ermittlerteam Andrea Mathiesen / Stephan Erdmann wird auf einen Entführungsfall angesetzt. Die Tochter des Herausgebers einer großen Zeitung, Heike Kleenkamp.... ist verschwunden.
Kurz darauf wird die verstümmelte Leiche einer jungen Frau gefunden, zu der das fehlende Hautstück aus dem Päckchen paßt. Doch wider Erwarten handelt es sich nicht um Heike Kleenkamp...

Die Ermittler bekommen heraus, dass der Roman "Das Skript" als Vorlage für den Mord gedient hat. Schon am nächsten Tag wird wieder eine Boschaft verschickt und wieder eine Leiche gefunden. Genau so, wie es im Buch beschrieben wurde.
Nun wird der Bestsellerautor Chistian Jahn verdächtigt, die Botschaften geschrieben und die Frau ermordet zu haben, um den Verkauf seines Buches anzukurbeln.
Dasselbe ist schon einmal passiert, als er seinen letzten Bestseller auf dem Markt gebracht hat. Genau nach der Romanvorlage wurden Frauen ermordet und die Verkaufszahlen schossen in die Höhe. Der Täter wurde aber nie gefaßt; woraufhin Christian Jahn in eine andere Stadt gezogen ist. Natürlich war er der Hauptverdächtige, aber er hatte für die Tatzeit ein Alibi. Jetzt steht er wieder ganz oben auf der Liste der Verdächtigen; allerdings benehmen sich auch einige andere Leute sehr merkwürdig.
Der Autor läßt uns ziemlich im Ungewissen, wer wirklich der Mörder séin könnte.

Zwischendurch schaltet er immer wieder zurück in den Keller, wo der Mörder seine schrecklichen Taten begeht.
Gerade dann, wenn man schon meint, man kann das Grauen nicht noch länger aushalten, bringt er uns geschickt wieder in die andere Handlung zurück, wo die Polizei fieberhaft nach dem Mörder und den verschwundenen Frauen sucht.

Der Roman ist extrem spannend geschrieben, ich konnte ihn kaum aus der Hand legen. Arno Strobel hat hier ein echtes Meisterwerk vollbracht. Die Story ist eine tolle Mischung aus Grauen; Spannung; polizeilichen Ermittlungen und selbst die persönliche Fehde zwischen Andrea Matthiesen und ihrem Vorgesetzten Stohrmann hat noch ihren Platz.
Ein Spitzen-Thriller !!!!!!!!! 

                                          

Mittwoch, 18. Januar 2012

Lesechallenge 2012

Ich nehme an der Lovelybooks Lesechallenge 2012 teil.
Alles dazu findet ihr hier :Lovelybooks Lesechallenge 2012
Anfangen wird es mit  

"Alle Rache will Ewigkeit" von Val McDermid


 

 Das finde ich natürlich besonders klasse, weil ich im März zu einer Lesunng von ihr gehe..
.

Buchcasino

Hab eine nette Seite auf fb gefunden.Da kann man auch das Buch von Val McDermid gewinnen . Hier klicken :   Buchcasino

Dienstag, 17. Januar 2012

Mein erster Award

Ich habe meinen ersten Award bekommen , und zwar von der Lesefee


Vielen Dank dafür :-)))


Hier folgen auch schon die Bedingungen:

1. Verlinke die Person die dir den Award verliehen hat. (s.o.)

2. Schreibe 3 deiner Lieblingsbücher auf :

Das Skript von Arno Strobel

Blutige Stille von Linda Castillo 

Cagot von Tom Knox

3. verleihe den Award an 8 Blogger weiter.

Ich blogge ja noch nicht so lange,deswegen möchte ich den Award, der ja auch etwas besonderes sein soll, nur an 2 Bloggerinnen vergeben. 

An :
1. Petra  Sternthaler75, die mir beim Blogaufbau immer mit Rat und Tat zur Seite stand 

2.Isabel Bellexrsleseinsel, die sich auch immer sehr geduldig gezeigt hat .








Montag, 16. Januar 2012

Der Gewinner steht fest !!!

Hund Carlos konnte leider die Gewinner nicht ziehen, dazu waren es zu viele Lose ...Mein Mann hat ganz unparteiisch in den Topf gegriffen und ein Los raus gezogen ....


                                            AND THE WINNER IS :






                               B.Jones vom BücherKaffee
                                Herzlichen Glückwunsch !! 





Bitte schreib mir Deine Adresse, damit ich Dir das Buch schnell schicken kann. 

An dieser Stelle bedanke ich mich noch einmal bei 
                               Arno Strobel
der mir diesen tollen Preis zur Verfügung gestellt hat !!

Samstag, 14. Januar 2012

Meine erste Challenge

Bei Caro von  Bücher ohne Ende     habe ich eine interessante Challenge gefunden, an der ich teilnehmen möchte.


                                      Die Random House-Challenge
 
                                     
                                       Hier sind mal die Einzelheiten in Kurzform :



Ziel: Lies 20 Random House-Titel innerhalb von einem Jahr.


Regeln:
1) Die Challenge startet rückwirkend zum 1.1.12, das heißt,  ihr dürft alle Bücher zählen, die ihr seitdem gelesen habt. Sie endet am 31.12.12
2) Die Bücher müssen rezensiert werden und es sollte eine Challenge-Übersicht geführt werden. Davor gelesene & rezensierte Bücher zählen nicht.
3) Rereads sind erlaubt, wenn eine Rezension geschrieben wird.
4) Teilnehmen können alle, die einen Blog haben und eine Challenge-Seite anlegen.
5) Natürlich kann man auch ohne Blog teilnehmen,
6) Einstieg ist jederzeit möglich.
7) Ihr dürft auch Hörbücher der Verlagsgruppe RandomHouse zählen.
8) Die Bücher dürfen auch für andere Challenges mitgezählt werden.






Hier als kleine Hilfe, die wichtigsten/bekanntesten Verlage:
1) Goldmann
2) blanvalet
3) Heyne
4) cbj/cbt
5) Penhaligon
6) btb
7) Carl's books
8) C.Bertelsmann
9) Diana
10) Limes
11) Manhattan
12) Page&Turner

Ich werde natürlich auch hier immer einen Zwischenstand posten. Komischerweise sehe ich gerade, dass alles, was ich seit 1.Januar gelesen hab und hier noch habe, von anderen Verlagen ist..:-(( .Na,ja, ist ja noch Zeit genug.

Freitag, 13. Januar 2012

Jussi Adler Olsen : Das Alphabethaus ist da !!

Heute brachte der Postbote mal wieder was Feines....
Den neuen Roman von Jussi Adler Olsen. Er gehört nicht zu der Carl  Mørck Reihe.

                            

Ich war ja letztes Jahr bei einer Lesung von Jussi Adler Olsen; das war so klasse !!  Ich hab selten einen so lustige Lesung erlebt.
Ich bin natürlich auf den neuen Roman total gespannt.
Erscheinungsdatum ist der 23.01.12

KURZBESCHREIBUNG :
Der Absturz zweiter britischer Piloten hinter den feindlichen Linien …
Ein Krankenhaus im Breisgau, in dem psychisch Kranke als Versuchskaninchen für Psychopharmaka dienen …
Die dramatische Suche eines Mannes nach seinem Freund, den er dreißig Jahre zuvor im Stich gelassen hat …
»Eine unfassbare Geschichte: die Schrecken des Krieges und das Schicksal psychisch zutiefst beschädigter Patienten einer Nervenheilanstalt auf der einen Seite, die Freundschaft zweier englischer Piloten und die Suche nach einem Verschwundenen auf der anderen, gehört zum Besten, was Jussi Adler-Olsen je geschrieben hat. Wie er das groteske Elend der Patienten einer Nervenklinik als Folge des Krieges schildert, ist anrührend und beklemmend zugleich. Man liest das Buch mit allen Sinnen.« Ingrid Brekke in ‚Aftenposten‘

Mittwoch, 11. Januar 2012

DAS SKRIPT !!! Mitmachen lohnt sich !!!


Gewinnerexemplar
Ich darf ja mein Exemplar schon lesen und ich kann euch sagen :
" ES LOHNT SICH !!!!"

Macht noch mit beim Gewinnspiel !!

Einfach links auf den Button klicken !!

Montag, 9. Januar 2012

Gewinnspiel: Das Skript !!

                     DAS       EXEMPLAR    FÜR          DEN GEWINNER            LIEGT           SCHON     HIER .

Samstag, 7. Januar 2012

Das Skript !! Gewinnspiel !!

Noch mal ein kurzer Nachtrag zum Gewinnspiel...Wenn ihr euch als Leser eingetragen habt, bitte trotzdem einen kurzen Kommentar abgeben, ob ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt.

Freitag, 6. Januar 2012

Gewinnspiel !!!!

                                   GEWINNSPIEL !!!!


Schon über 3000 Besucher, da ist es mal wieder Zeit für ein Gewinnspiel !!!!!

                                             Der Preis ist :
              

                                Ein signiertes Rezensionsexemplar

                                     von



SIGNIERT !!!!
 
Was müßt Ihr tun ??

Einfach bis zum 15.01.12 bei mir als Leser eintragen und einen Kommentar hier drunter abgeben, dass ihr das Buch gerne lesen möchtet.
Ihr könnt ein weiteres Los bekommen, wenn ihr das Gewinnspiel auf eurem Blog bekannt gebt und ein weiteres, wenn ihr es auf fb teilt.
Ich würd mich freuen, noch ein paar von euch kennenzulernen und hoffe natürlich, dass ihr auch anschließend meine Leser bleibt.

Lange warten wir ja schon gespannt auf den neuen Thriller von Arno Strobel, nun ist es ja bald endlich
so weit.

Hier mal die Kurzbeschreibung ::

Wenn Bestseller Angst machen !!   Dann ist es der neue packende Psychothriller von Arno Strobel!
Eine Studentin bekommt per Post rätselhafte Botschaften zugeschickt auf Menschenhaut geschrieben. Die Polizei verdächtigt den früheren Bestsellerautor Christoph Jahn: In dessen Roman schneidet ein Serienkiller jungen Frauen die Haut vom Körper, um darauf den Anfang seines Romans, der von allen Verlagen abgelehnt worden ist, auf grausige Weise neu zu schreiben. So erhofft er sich die Aufmerksamkeit für sein Werk, die es seiner Meinung nach verdient hat. Doch Jahn schiebt die Schuld auf einen geisteskranken Fan, der bereits vor Jahren Verbrechen aus seinen Romanen nachgestellt haben soll, aber nie gefasst wurde. Die grausige Geschichte scheint sich zu wiederholen
Ein Entführungsfall, ein Serienkiller und ein Hauptverdächtiger mit beängstigender Phantasie: Brutal raffiniert erzählt Arno Strobel eine furchterregende Geschichte mit doppeltem Boden.


Die anschließende Rezension sollte bei Amazon eingestellt werden und natürlich auf eurem Blog, wenn ihr einen habt


.

Donnerstag, 5. Januar 2012

Gewinnspiel

                                      Ankündigung !!
            Ab morgen gibt es hier 
            ein  Gewinnspiel  mit
            einem  ganz tollen Preis !!

Heute ein Thriller gratis für den Kindle

Heute gibts bei Amazon wieder ein ebook für den Kindle gratis.
    
                          
                      BÖSES BLUT
                         von
                    Arne Dahl


Heute am 05.01.2012 einfach hier auf das Buch klicken und ihr könnt es kostenlos downloaden.



Kurzbeschreibung
Der Mord an einem schwedischen Literaturkritiker in den USA ruft die Spezialeinheit für "Gewaltverbrechen von internationalem Charakter" auf den Plan. Arne Dahls hochspannender Politthriller Böses Blut zeigt die atemlose Jagd Paul Hjelms und seiner Kollegen auf einen scheinbar motivlosen Serienkiller.  
Der schwedische Literaturkritiker Lars-Erik Hassel wird auf dem Flughafen von New York in einer Besenkammer grausam gefoltert und ermordet. Ein Motiv? Fehlanzeige! Die Spezialeinheit A-Gruppe um den Ermittler Paul Hjelm soll in Stockholm den mutmaßlichen Täter abfangen, der sich Informationen des FBI zu Folge auf dem Flug nach Schweden befindet. Doch der Zugriff misslingt kläglich. Eine atemberaubende Jagd unter großem Zeitdruck beginnt. Weitere Morde geschehen, scheinbar zusammenhanglos, doch mit der gleichen unverkennbaren Handschrift des Gesuchten. Hjelm und seine Kollegin Kerstin Holm reisen in die USA, um dort Details über den so genannten Kentucky-Mörder zu erfahren, der einst nach der gleichen Methode mordete, aber bei einem Autounfall ums Leben kam. Dort entwickeln beide eine aberwitzige Theorie. Auch die Kollegen in Schweden bleiben nicht untätig, doch die Zeit drängt....

Mittwoch, 4. Januar 2012

Heute wieder ein gratis Kindle-Buch

Auch heute gibt es wieder ein ebook gratis bei Amazon.

Es kostet normalerweise um die 16 Euro, also ein echtes Schnäppchen !


Am 04.01.12 könnt Ihr es mit einem Klick auf das Buch downloaden.



Kurzbeschreibung
Wie funktioniert die Börse? Wie kommen Kurse zustande? Warum funktioniert Charttechnik? Welche Kennzahlen sind wichtig? Wie und wo kann ich ein Depot eröffnen?Wenn auch Sie sich solch grundlegende Fragen rund um das Börsengeschäft stellen, dann sind Sie bei diesem Buch gut aufgehoben. Die Autoren helfen dem interessierten Neuling, rasch und unproblematisch in die Welt des Investierens einzutauchen. Dabei geht das Buch chronologisch vor. Die Eröffnung des eigenen Depots und die Aufgabe von Wertpapierorders sind ebenso ein Thema wie die verschiedenen Anlageinstrumente sowie die grundlegenden Techniken der Fundamentalanalyse und der Charttechnik. Kapitel über Anlegerpsychologie, Informationsquellen und die Geschichte der Börse runden dieses umfassende Grundlagenwerk ab.

Dienstag, 3. Januar 2012

Nur eine Ohrfeige : Christos Tsiolkas

 Ich durfte das Buch " Nur eine Ohrfeige " von Christos Tsiolkas vorablesen .

Kurzbeschreibung :
Aus einer scheinbar banalen Begebenheit entwickelt sich eine packende Erzählung über Liebe, Sex und die verschiedenen Auffassungen von Ehe, Erziehung und Freundschaft. Die Ohrfeige zwingt alle Beteiligten dazu, ihr eigenes Familienleben, all ihre Erwartungen, Überzeugungen und Wünsche infrage zu stellen. Aus acht Perspektiven schildert Tsiolkas eindrücklich das innere Erleben der Gäste. Ein großer Gesellschaftsroman – ein Roman über die moderne Familie.

Meine Rezension :

* *


Hector und Aisha haben zu einem Barbecue Familie und Freunde eingeladen.
Da geht es schon los, es wird genau aufgeführt, wer alles kommt.
Unmengen an Namen, griechische, indische und andere Nationalitäten, auch noch alle ähnlich klingend, soll man sich nun merken.


Hugo, ein vierjähriger kleiner verwöhnter Junge, der von seiner Mutter immer noch die Brust bekommt, benimmt sich so unmöglich, dass Harry, einer der anwesenden Männer, ihm eine Ohrfeige verpaßt.
Daraufhin zeigen die Eltern des Jungen ihn an.


Nun spalten sich die Freunde in zwei Lager, die einen sind für Harry, die anderen gegen ihn.


Eigentlich wird nun aus den verschiedenen Perspektiven das Leben der Freunde erzählt, die Ohrfeige wird zur absoluten Nebensache.


Die eine Freundin ist schwanger, die andere hat Probleme mit ihrer Mutter, die andere ist verliebt, die Jugendlichen sind allesamt auf Droge und erzählen auch nur langweiliges.

Irgendwie habe ich nicht wirklich einen roten Faden gefunden im Buch.

Die Männer denken anscheinend den ganzen Tag an nichts anderes als an Sex.
Ich hatte den Eindruck, dass der Autor hier seine sexuellen Fantasien auslebt.
Tsiolkas geht sehr genau ins Detail bei den Beschreibungen der Sexszenen und mit wirklichem Leben hat das, meiner Meinung nach, wenig zu tun.

Denn es scheint ganz natürlich, neben einer tollen, attraktiven Ehefrau auch noch eine anspruchslose Geliebte zu haben, zu der  man dann zu jeder Tages -und Nachtzeit kommen kann.
Diese ist dann ganz glücklich , wenn sie mal eben auf die Schnelle "einen verbraten" bekommt.
Ich hatte mir nach dem Klappentext etwas völlig anderes vorgestellt; ich habe zuerst immer weitergelesen, weil ich immer wartete, dass was aufregendes passiert, aber  irgendwie konnte mich das Buch nicht fesseln.
                                    


Kindle ebook gratis bei Amazon

                                 Der verborgene Stern

                       von Nora Roberts


Einfach auf das Buch klicken, dann könnt Ihr es am 03.01.12  kostenlos runterladen....




Kurzbeschreibung

Das Feuer des funkelnden Diamanten verrät Bailey sofort: Das sind mindestens 100 Karat! Aber wie ist der wertvolle Stein in ihren Besitz gekommen, noch dazu mit einer Waffe und über einer Million Dollar? Bailey kann sich an nichts erinnern. In ihrer Panik beauftragt sie den Privatdetektiv Cade Parris. Eine lupenreine Entscheidung: Cade bringt Licht in das Dunkel von Baileys Vergangenheit und mit viel Charme die Sonne in ihr Herz. Und er zeigt ihr auf unwiderstehliche Weise, was stärker ist als jede Angst: seine Liebe. Doch die will Bailey erst erwidern, wenn das gefährliche Rätsel um den blauen Stern von Mithra gelüftet ist …

Montag, 2. Januar 2012

Der Mandant mit Matthew McConaughey

Hier gehts zwar eigentlich um Bücher, aber wir haben am Wochenende einen tollen Film auf DVD gesehen.



Der Mandant
mit
Matthew McConaughey





Ich kann die DVD echt empfehlen, hab lange nicht mehr so einen guten Film gesehen...


Produktbeschreibungen

Mickey Haller ist Anwalt in Los Angeles, der seine Geschäfte vom Rücksitz seines Lincolns organisiert. Den Großteil seiner Karriere hat Haller damit verbracht, Kleinkriminelle zu verteidigen, bis er eines Tages auf den Fall seines Lebens stößt: Die Verteidigung von Louis Roulet, einem wohlhabenden Playboy aus Beverly Hills, der beschuldigt wird, eine Frau ermordet zu haben. Doch der Fall wird für Haller zu einem tödlichen Spiel um Leben und Tod, der ihn in ein ungeahntes Netz aus Lügen und Verschwörungen verstrickt. Darsteller: William H. Macy, Ryan Phillippe, Matthew McConaughey, Marisa Tomei Regisseur(e): Brad Furman

Amazon Download zum gratis ebook

Heute gibts wieder ein Gratis ebook für den Kindle:
                 
                          Heilige Scheiße:
Wären wir ohne Religion wirklich besser dran?

von Stefan Bonner


Kurzbeschreibung

Jule glaubt an Gott, findet Kirche aber doof. Marc glaubt nicht, dass Dornbüsche sprechen, liest jedoch täglich sein Horoskop. Und Tobias denkt: Wenn Gott uns liebt, warum gibt es dann die Flippers? Wir können mit Religion nichts mehranfangen und halten ALDI für glaubwürdiger als den Papst. Sonntägliche Gottesanbetung passt nicht mehr zum Lifestyle, und Gott hat bei Facebook nur 137 Freunde. Sind wir von allen guten Geistern verlassen? Anne Weiss und Stefan Bonnernehmen Ahnungslose und Erleuchtete unter die Lupe und stellen fest: Immer mehr Menschen finden, dass sie auch als Heidenkinder einen Heidenspaß haben können. Wären wir denn ohne Religion wirklich besser dran?
Preis 7,49,aber heute gratis; einfach auf das Bild klicken,dann kommt Ihr direkt zum Download.

Sonntag, 1. Januar 2012

Und noch mehr gratis ebooks

Ab heute bis zum 05.01.2012 gibt es bei Amazon noch 3 Kindle Bücher gratis. 
Der Autor  Bodo Lanza würde sich über eine Rezension freuen.
Hier gehts zu den Downloads:

Amazon verschenkt jeden Tag ein Gratis ebook

"Wünsch es dir einfach - aber mit Leichtigkeit" 
                      Pierre Franckh

Habs leider auch erst zu spät entdeckt; seit ein paar Tagen verschenkt Amazon täglich ein ebook für den Kindle. Vorgestern war es "Der Leopard" von Jo Nesbo, gestern ein historisches und heute ist es ein Buch von Pierre Franckh.
Ihr braucht einfach auf das Buch hier klicken, dann könnt Ihr es kostenlos runterladen.

Kurzbeschreibung

Bestseller-Autor Pierre Franckh ermutigt uns auf liebevolle Weise, überholte Denkmuster aufzulösen, damit sich unsere sehnlichsten Wünsche erfüllen können. Sein neues Buch "Wünsch es dir einfach - aber mit Leichtigkeit" widmet sich diesmal den Schwerpunkten: Geld, Gesundheit und Job. Natürlich dürfen auch die berührenden und heiteren Erfolgsgeschichten von begeisterten "Wünschern" nicht fehlen. Anhand dieser authentischen Geschichten gibt Pierre Franckh wertvolle Tipps und Hilfestellungen für die beste Wunschformulierung.

Über den Autor

Der Autor und Schauspieler Pierre Franckh beschäftigt sich seit Langem mit Themen der Psychologie, Beziehungsarbeit und Erotik. Daraus entstanden die Bestseller "Glücksregeln für die Liebe" und "Erfolgreich wünschen".

Frohes Neues Jahr

Ich wünsche Euch allen ein frohes Neues Jahr !!!