Montag, 17. Oktober 2011

Picoult,Jodi : Zerbrechlich

* * * * *                                                          30.September 2010


Macht Geld wirklich glücklich ?? Wenn man alles andere verliert ??

Mich hat lange kein Buch mehr so gefesselt,wie dieses. Willow, ein kleines Mädchen,das mit OI,der sogenannten Glasknochenkrankheit geboren wurde,steht im Mittelpunkt der Handlung. Allein der beschriebene Alltag der Familie ist schon ein Grauen für einen Außenstehenden.Denn seit Willows Geburt ist nichts mehr,wie es mal war;das Leben der Familie ist nur von OI bestimmt. Irgenwann,als Willow schon fünf Jahre alt ist,bringt ein pfiffiger Anwalt die Mutter Charlotte auf die Idee,die damalige Gynäkologin zu verklagen,da sie evt. bei der Untersuchung etwas übersehen hat. Durch die zu erwartende Summe wären die Kosten für Willows Behandlung bis an ihr Lebensende gesichert.Bis dahin kann man alles noch nachvollziehen,aber dann fragt man sich,ob es das wirklich wert ist.Die zu verklagende Ärztin ist Charlottes beste Freundin und Vertraute und die Kinder sind auch befreundet. Doch plötzlich ist das alles nichts mehr wert.Charlotte stößt ihrer besten Freundin mit der Anklageschrift quasi einen Dolch in den Rücken.Diese muß daraufhin ihre Praxis schließen,ist nicht mehr fähig,als Ärztin zu arbeiten. Die Ehe von Charlotte geht in die Brüche, die Kinder leiden an psychischen Störungen,die Familie bricht auseinander,alle wenden sich ab.Es gibt keinen Menschen mehr, der zu ihr steht,doch Charlotte gibt nicht auf. Die einzelnen Kapitel lassen immer jemand anderen erzählen, sodaß man immer hin und hergerissen wird zwischen den einzelnen Ansichtsweisen. Obwohl das Buch über 600 Seiten hat,war kein einziges Kapitel dabei,das nicht voller Spannung war.  Ein ergreifender Roman,wirklich empfehlenswert !!!  

 


 

Kommentare:

  1. Liebe Rezensentin,

    ganz zufällig habe ich in deiner Seitenleiste "Glasknochenkrankheit" aufblitzen sehen. Da ich selbst auch eine OI habe, glücklicherweise nur eine sehr abgeschwächte Form, bin ich nun ganz ganz neugierig auf dieses Buch, dass ich noch nicht kenne.

    Lieben Dank für deine Rezension.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisnis, das Buch musst Du unbedingt lesen !!! Es ist genial!! Ich wünsche Dir Gute Besserung, falls das überhaupt möglich ist. Schön, dass Du den Weg zu meinem Blog gefunden hast.. L.G. Annette

      Löschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.