Montag, 30. Januar 2012

Rezension : Alle Rache will Ewigkeit : Val McDermid

* * * *

ZUFALL ODER MORD ???



Da es für mich das erste Buch von Val McDermid war, kann ich es nicht mit anderen Büchern der Autorin vergleichen. Also auch keine Ähnlichkeiten oder identische Handlungen feststellen.
Dr.Charlie Flint, eine in Ungnade gefallene Gerichtspsychiaterin, ist im Moment von allen Aufgaben befreit. Lediglich ein paar Vorlesungen darf sie noch halten.
Da kommt ihr das Angebot ihrer ehemaliger Lehrerin Corinna gerade recht. Corinna bittet sie, Jay Stewart, die Geliebte ihrer Tochter, mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen. Denn Corinna ist sich sicher, dass Jay mehrere Menschen ermordet hat. Zuletzt wurde Corinnas Schwiegersohn, am Tag seiner Hochzeit ermordet.

Charlie stößt bei ihren Nachforschungen auf einige Ungereimtheiten bei den Ermittlungen zu den jeweiligen Todesfällen.
Dazu kommt noch, ihr völlig durcheinander geratenes Liebesleben. Seit sieben Jahren lebt sie glücklich mit Maria zusammen, doch jetzt hat sie sich, Hals über Kopf, in eine andere Frau verliebt.

Der erste Teil des Buches zieht sich schon etwas in die Länge; die Rückblenden von Jay, eine Art Biografie, an der sie schreibt, haben mich doch sehr gestört. Immer wenn ich in der eigentlichen Story wissen wollte, wie es weiter geht, kam wieder eine Rückblende.

Doch nach der Hälfte des Buches wurd es richtig spannend; die Geschichte nahm eine unerwartete Wendung. Man ist sich nicht sicher, ob es wirklich Morde waren, oder doch nur Zufälle .
Wie geht es mit Charlie und ihrer Maria weiter ? Wird Charlie sie wegen der anderen Frau verlassen ? Und ganz plötzlich ist auch Charlie in Gefahr...

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen, den Sterneabzug gibt es für die Rückblenden, die mich persönlich gestört haben. Es ist jetzt kein Krimi im üblichen Sinne, denn das Thema Homosexualität und die Beziehungsprobleme nehmen auch einiges an Platz ein. Aber ansonsten war es ein netter Roman, der sich gut und flüssig lesen läßt.



Kommentare:

  1. Dann bin ich mal gespannt - noch ruht es auf meinen SuB...

    LG
    Nini

    AntwortenLöschen
  2. Ich mußte es ja schon lesen,wegen der LB Leserunde im Januar. Die Meinungen sind ganz unterschiedlich,aber mir hat es gut gefallen.

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.