Montag, 17. Oktober 2011

Szrama, Bettina : Die Hure und der Meisterdieb

* * * *          16.Oktober 2011

Der berüchtigte Nickel List .......


Die Story  spielt im 17.Jahrhundert und  dreht sich um Nickel List, den berüchtigten Kirchenräuber.. Als junger Mann,verheiratet mit der schönen Magdalena,betreibt er eine Schankwirtschaft.
Doch seine Liebe gilt den Büchern und der Medizin. Er träumt davon,Arzt zu sein. Doch natürlich kommt es,wie so oft im Leben,anders.
Magdalena setzt ihm immer wieder Hörner auf und irgendwann wird es Nickel zu bunt. Als er sie mit einem ihrer Liebhaber erwischt,verschließt er die Schänke und zündet sie an.
Er verläßt seine Heimat und will ein neues Leben beginnen.
Da begegnet ihm Hannes, ein junger Mann, der Nickel fortan als Knecht begleitet.
In Wirklichkeit handelt es sich bei dem jungen Mann um die schöne Anna von Sien,die auch auf der Flucht ist. Um etwas Geld zu verdienen,machen sich die beiden auf kleinere Raubzüge.
Wie es der Teufel will, erscheint kurz darauf auch wieder Magdalena, seit dem Brand schrecklich entstellt . Sie  bleibt bei den beiden und erpreßt Nickel, sodaß er ungewollt weitere Diebstähle begehen muß.
Nach und nach schließen sich noch andere Männer an und schon bald ist die Räuberbande um Nickel List sehr gefürchtet.
Anna, ihres Lebens als Mann irgendwann überdrüssig geworden,verläßt die Gruppe und wird wieder zur Frau.
Sie findet schnell einen reichen Mann,der sich von ihr einwickeln läßt und sie mit Schmuck und schönen Dingen verwöhnt.
Doch ihre Wege kreuzen sich immer wieder mit Nickels und er verliebt sich in die schöne Anna, als er sie zum ersten Mal ohne Verkleidung sieht.
Inzwischen lebt Nickel als Herr von Mosel und es weiß niemand, dass es sich bei dem vornehmen Herrn in Wahrheit um den Kirchenräuber Nickel List handelt.
Tagsüber kundschaftet er alles aus,um dann nachts mit seiner Bande zuzuschlagen. Der Höhepunkt ihrer Raubzüge war der legendäre Kirchenraub von Lüneburg,bei dem List und seine Männer den Schatz der goldenen Tafel stahlen.
Doch,wie es auch bis heute immer wieder passiert,hat Nickel den falschen Freunden vertraut und wird irgendwann von ihnen verraten.
Was danach passiert.....lest selbst !

Ich hatte vorher noch nichts über Nickel List gehört,fand es aber sehr interessant,etwas über ihn zu erfahren. Die Autorin hat sehr gut recherchiert und alles in einen schönen Roman verpackt.
Was mich ein bißchen verwirrt hat, waren die vielen verschiedenen Namen,die in der Geschichte vorkommen. Leider habe ich erst im Anhang eine Liste der handelnden Personen gefunden. Das wäre hilfreich gewesen,wenn ich es vorher gesehen hätte. Auch hätte mir eine Landkarte gefallen,denn es wird so viel gereist im Buch,da war ich etwas überfordert.
Ansonsten ist das Buch leicht zu lesen und ich persönlich finde Romane um Personen,die wirklich gelebt haben,immer besonders spannend.



                                                              

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.