Mittwoch, 17. Juli 2013

Rezension : Blutlinien von Myriane Angelowski


* * * *


Blutlinien in Köln !!!!










Der neue Krimi von Myriane Angelowski spielt in Köln. Eine Frau wird nach einem Kneipenbesuch kurz vor ihrer Haustür ermordet, doch bei der Suche nach dem Täter tappen die Kommissarinnen Lou Vanheyden und Maline Brass zuerst ziemlich im Dunklen.

Leider geschehen anschließend noch weitere Morde und nach und nach finden die beiden bei ihren Ermittlungen heraus, dass die Opfer immer einem bestimmten Personenkreis angehörten.

Und urplötzlich, ohne ihr Wissen, kommen Lou und Maline dem Täter so nahe, dass sie selbst in tödliche Gefahr geraten...

Die Story besteht aus verschiedenen Handlungssträngen, auch das Privatleben der Ermittlerinnen wird ausgiebig beschrieben, sodass man sich als Leser direkt mit ihnen verbunden fühlt.

In mehreren Kapiteln läßt die Autorin den Täter in der Ich-Form erzählen, über seine Beweggründe, sein Motiv und seinen Hass auf eine bestimmte Personengruppe..

Da der Krimi in Köln spielt, kannte ich viele der Schauplätze, aber auch für einen Nichtkölner wird das kein Problem sein, gut in die Story hineinzufinden.

Der Schreibstil der Autorin ist flüssig und da immer wieder falsche Fährten für den Leser ausgelegt werden, bleibt das Buch dadurch bis zum Schluss spannend.

Ansonsten gefielen mir außerdem zwischendurch die Beschreibungen des Alltags der Polizistinnen, sowohl die privaten Erlebnisse, als auch der Ablauf der Morduntersuchungen.

Durch einige unerwartete Wendungen und Irreführungen hat mich das Buch durchweg gefesselt, denn bis zum Ende kann man nicht sicher sein, wer der Mörder ist.

Trotzdem hat "Blutlinien" nicht ganz die volle Punktzahl erreicht, weil ich Finkenmoor noch ein bisschen aufregender fand.

Aber auch für "Blutlinien" gilt : Klare Kaufempfehlung !!








Ich habe bereits zwei Lesungen von Myriane Angelowksi besucht: 

am 04.07.2013 Premierenlesung zu "Blutlinien" HIER

und am  25.11.2012 auf dem Melatenfriedhof Köln  Lesung zu "Finkenmoor" HIER

1 Kommentar:

  1. Hey,

    ich bin durch lovelybooks auf deinen Blog gestoßen und finde den super schön :)

    Ich bin gleich Mitglied geworden und würde mich freuen, wenn du bei mir auf meinem Blog

    http://bessis-louisiana.blogspot.de/

    vorbeischaust :)

    Ganz liebe Grüße
    Besra

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.