Donnerstag, 9. Juli 2015

Rezension: `Daringham Hall - Die Entscheidung` von Kathryn Taylor




* * * * 


Gelungene Fortsetzung !!










Der zweite Band der Daringham Hall Trilogie beschert uns einen spannenden Prolog, doch die eigentliche Handlung beginnt drei Wochen früher und der Leser erfährt, wie die Geschichte sich bis dahin entwickelte.  

Genau wie bei `Daringham Hall - Das Erbe` geht es um die Beziehung von Kate und Ben und natürlich um die Familie Camden.  Ben hatte sich ja am Ende des ersten Bandes entschlossen zu bleiben und seinen Vater und die Verwandten näher kennenzulernen.
Doch ein schlimmer Schicksalsschlag trifft  die Camdens und dadurch kommen Wahrheiten und Geheimnisse ans Licht, die jahrzehntelang gut bewahrt wurden.

Kathryn Taylor hat wieder einen gemütlichen Schmöker geschrieben, den man gut so weglesen kann.
 Diesmal geht es aber nicht nur um eine einzige Liebesgeschichte, sondern auch bei anderen Mitwirkenden  knistert es gewaltig.

Der erste Band hat mir etwas besser gefallen, weil sich hier doch manches wiederholt, z.B. dieses Hin und Her und die ewigen Sinneswandlungen von Ben, die ich etwas nervig fand.
Trotzdem machte es wieder Spaß, dieses Buch zu lesen und ich freue mich auf den letzten Teil der Trilogie, der im Herbst erscheint.



Ich danke dem Bastei Lübbe Verlag   für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Morgen solltet Ihr hier mal vorbeigucken, denn es gibt etwas zu gewinnen !!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.