Montag, 22. Dezember 2014

Gast - Rezension: `Das Flüsterhaus` von Lesley Turney


Die liebe Regina Bohns hat mir mal wieder bei einem Buch unter die Arme gegriffen, es gelesen und rezensiert... Hier kommt ihre Meinung :


Gast-Rezension:

 Das Flüsterhaus
       * * *










Dieser Roman von Lesley Turney hat Psychothrillerambitionen; Ambitionen deshalb, weil  sich der Spannungsbogen, der einen Psychothriller ausmacht nicht von der ersten bis zur letzten Seite spannt.

Der Anfang mutet an wie ein beschauliches Gesellschaftsdrama. Annie, die aus der unteren Schicht stammende superhübsche Frau, hat das Glück, vom Aschenputtel zur Prinzessin zu werden.

Dieses Glück steht wie jedes Glück auf wackeligen Beinen; der Bergarbeiterstreik zerreißt die Nation in zwei Hälften. Pro und Contra treffen aufeinander und die Protagonistin Annie bekommt dies besonders zu spüren, da ihr Vater Bergarbeiter ist. Schließlich, um die Sache noch etwas komplizierter zu machen kommt ihr EX, ihre erste große Liebe, nach 10 Jahren aus dem Gefängnis und kurz darauf geschieht ein Mord.

Leider hat die Autorin danach ein wenig den Faden verloren, der mittlere Teil ist langatmig, die Liebesgeschichte von Annie mit ihrem EX, so schön sie auch geschrieben ist, ist langweilig.

Im letzten Drittel nimmt sie jedoch noch einmal Fahrt auf und die Geschichte erfährt eine interessante Wendung mit einem überraschenden Finale.

Alles in allem aber ein lesenswertes Buch, eine tolle Idee, einen Roman vor der Kulisse, des schwierigen Arbeitskampfes der Bergarbeiter in England, spielen zu lassen. 

(Regina Bohns)
  

Ich danke dem  Piper Verlag   für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

Kommentare:

  1. Vielen lieben Dank für diese Rezension, liebe Regina Bohns. Ich finde es toll, dass du Annette aushilfst und Bücher zum rezensieren übernimmst. Ich habe deine meinung zur Kenntnis genommen, aber wenn langatmige Passagen enthalten sind, dann mag ich im Moment das Buch nicht auf die Wunschliste setzen. Dafür sind gerade so viele, sehr gut bewertete Bücher auf dem Markt und noch dazu meine "Must-Have-Bücher. Ich schrieb es schon öfter...beim Kauf eines Buches, sollte man die Zeit zum Lesen gratis dazu bekommen ;-) Wunschdenken ;-)

    Euch und euren Familien und alle die die Blogeinträge lesen werden
    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN
    und
    einen guten Rutsch ins NEUE JAHR 2015

    Ich werde auf jeden Fall diesem Blog treu bleiben, den ich oftmals aufrufe. Er dient mir stets zur Bücherwahl oder hilft mit bei der Frage: " was könnte ich denn XYZ schenken. An Neuigkeiten mangelt es hier auch nie und ich empfinde die Rezensionen für ehrlich und nicht nach der Nase eines Autors geschrieben. Und das rechne ich der "Die Rezensentin" extrem hoch an. Alle Bücher können nicht immer top sein und nicht Jedes Buch muss Jedem gefallen. In diesem Sinne noch mal ein FROHES, GESEGNETES FEST

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Silvia, für Deinen lieben Kommentar :-)

      Löschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.