Donnerstag, 23. Oktober 2014

Rezensionsexemplare zu vergeben !!!

Petra Mattfeldt vergibt Rezensionsexemplare !!

Die Autorin Petra Mattfeldt, auch bekannt als Caren Benedikt, veröffentlicht Ende des Monats ein Jugendbuch..

Kurzbeschreibung:
Wer zu lange gewartet hat und auf den letzten Drücker in eine AG gehen muss, hat keine andere Wahl als die unter den Schülern unbeliebte Jahrbuch-AG, denn da waren stets noch Plätze frei. Niklas, Lilly und Philipp treffen dort aufeinander und müssen auch noch den faulen Eltis mitschleppen. Doch schon bald entpuppt sich die scheinbar langweilige Aufgabe, am Computer mit allen Texten und Klassenfotos das neue Jahrbuch der Schule zusammenzustellen, als brisant. Denn die Gruppe stößt bei der Sichtung der früheren Jahrbücher auf ein seltsames Phänomen: Jahr für Jahr taucht dort auf einem Klassenfoto der jeweiligen 10c der immer gleiche unbekannte Junge auf, der scheinbar nicht älter wird. Wer ist das und wie kam er überhaupt in die Jahrbücher? Gemeinsam versuchen sie das Geheimnis zu lösen und stoßen dabei auf eine schier unglaubliche Geschichte…


                                                     Klickt auf das Buch und Ihr gelangt zu Amazon



Wer von euch hat denn Lust, ein signiertes Buch von der Autorin zu bekommen? 

          Was Ihr dafür tun müsst ?

 Das Buch lesen und eine Rezension schreiben.. Wenn Ihr einen Blog habt, sollte sie dort veröffentlicht werden, ansonsten nehme ich auch gerne eine Gastrezension hier auf dem Blog an. Außerdem sollte die Rezension bei Amazon oder Lovelybooks veröffentlicht werden, am besten bei beiden...
Also, wenn Ihr Ende des Monats gerade Zeit habt, das Buch zu lesen, dann kommentiert einfach hier drunter oder auf meiner Facebookseite... 
Bei mehreren Kommentaren entscheidet das Los..

Kommentare:

  1. Oha, das Buch klingt wirklich sehr interessant. Ich wäre interessiert :)

    Alles Liebe, Chimiko

    AntwortenLöschen
  2. das hört sich auf jeden fall interessant an und da ich auch in der 10c war (allerdings auf einer anderen schule ;0), hüpfe ich doch einfach mal mit in deinen topf !!!
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  3. Gabriele Seelbach23. Oktober 2014 um 10:21

    Das liest sich schon sehr spannend. Einen Blog habe ich zwar nicht aber veröffentlichen in lovely books und auf amazon ist kein Problem und auf facebook in verschiedenen Gruppen

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die Geschichte hört sich sehr mysteriöse und spannend an. Das Buch möchte ich sehr gerne lesen und rezensieren.
    Die Rezension erscheint auf meinem Blog, LB, Amazon und viele weitere Online-Shops.
    Ich würde mich sehr über eine Rezensionsexemplar freuen.
    Liebe Grüße,
    Nane

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde das Buch unglaublich gerne lesen wollen. Rezensionen erscheinen auf Amazon, Goodreads, Wasliestdu.de, Buecher.de, diversen Bücherforen, Twitter, Facebook und natürlich auch auf meinem Blog: www.kleinbrina.de

    Ich würde mich freuen. :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe ja schon auf Facebook mein Interesse kurz bekundet.

    Gern lese ich das Buch und rezensiere dann auf meinem Blog (http://niliversum.wordpress.com/), bei Lovelybooks, bei amazon und diversen anderen Seiten (wird immer unter den Rezensionen angezeigt, wo sie noch erscheint).

    Die Geschichte hört sich schon ein bisschen gruselig an :) Also genau meins! Ich bin zwar bestimmt nicht die Zielgruppe, aber mir gefallen Jugendbücher teilweise bedeutend besser, wie die für "Erwachsene".

    Liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  7. Also ich würde mich auch anbieten. Habe auch eine Teenileseratte zu Hause. Gefällt mir und meiner Tochter sehr gut. Lieben Gruß Stefanie

    AntwortenLöschen
  8. Da ich großer Fan von Petra Mattfeldt bin wuerde ich mich sehr über ein Rezensionsexemplar freuen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, Du bist dabei...Bitte gib mir Deine Adresse..L.G. Annette

      Löschen
  9. Ihr Lieben, die Rezensionsexemplare gehen an Susanne Keller, Gabriele Seelbach, Chimiko und Ullas Bücherseite,(hat bei Fb mitgemacht). Bitte gebt mir eure email Adressen, dann leite ich sie an Petra weiter. (die_rezensentin@yahoo.de) L.G: Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh super! Darüber freue ich mich ganz besonders.

      Löschen
  10. Gabriele Seelbach26. Oktober 2014 um 18:24

    Vielen herzlichen Dank , ich freue mich riesig

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.