Freitag, 26. August 2016

Rezension: `Die Wahrheit` von Melanie Raabe





* * * * *

WER IST DER FREMDE???

















Es sieht so aus, als hätte Sarah es endlich geschafft!! Sieben Jahre, nachdem ihr Mann auf einer Reise nach Südamerika  spurlos verschwand, ist sie anscheinend darüber hinweg und kann wieder in die Zukunft blicken.
Doch genau in dem Moment wird ihr mitgeteilt, dass Philipp noch lebt und schon am nächsten Tag in Deutschland zurückerwartet wird. Sarah ist hin- und hergerissen und das Dilemma wird erst richtig schlimm, als sie am Flughafen feststellt, der fremde Heimkehrer ist nicht ihr Mann. Sie hat ihn noch nie gesehen!

Melanie Raabe hat das Buch in zwei Handlungsstränge unterteilt, in denen Sarah die Dinge aus ihrer Sicht und ´der Fremde` aus seinem Blickwinkel erzählt.

Kurze Kapitel, immer im schnellen Wechsel, machen das Ganze zu einem spannenden Thriller.
Was führt der Fremde im Schilde und welches schreckliche Geheimnis weiß er über Sarah? Etwas, das sie davon abhält, sich direkt an die Polizei zu wenden.  Es geht um die Wahrheit, aber die Wahrheit worüber?

Der Leser wird völlig im Unklaren gelassen, was sich hier abspielt. Die Autorin schreibt in Rätseln, man kann nichts anderes tun, als immer nur weiterlesen und weiterlesen, um endlich Klarheit zu bekommen.
Ist Sarah vielleicht gar nicht so ehrlich? Hat sie eine Schuld auf sich geladen? Warum stehen die Freunde nicht richtig auf ihrer Seite? Wem kann sie  trauen und wem nicht?
Ich habe das Buch, genauso wie den ersten Thriller von Melanie Raabe `Die Falle` regelrecht verschlungen.
Den Schreibstil empfinde ich als anspruchsvoll, weniger im Sinne von schwierig, sondern nicht mal eben schnell hingeschrieben. Sie hat sich Zeit gelassen, den Leser mit einer packenden Story, vielschichtigen Charakteren und  ausgefeilten Dialogen zu verwöhnen.
Eine ganz klare Kaufempfehlung !!!!



 Ich danke dem btb Verlag  für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

1 Kommentar:

  1. Ich schwanke noch ob ichs lesen soll, erstmal kommt "Die Falle" dran, das subt hier schon ;)

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.