Dienstag, 2. Dezember 2014

Rezension: Weber`s Wintergrillen von Jamie Purviance


* * * * *


Grillzeit ist immer, auch im Winter !!








Bei uns wird das ganze Jahr durchgehend gegrillt, deswegen fiel mir Weber`s Wintergrillen direkt ins Auge.

Wer denkt, Grillen langt nur von Bratwurst bis Kotelett, kennt sicher noch keins der Weber Grillbücher..
Aber wieso Wintergrillen? Was ist im Winter anders als im Sommer ?
Im Winter ist natürlich zu bedenken, dass durch die niedrigen Außentemperaturen das Grillgut oder das Essen schnell kalt werden können. Doch um das zu verhindern gibt es hier massenhaft Tipps.
Übersichtlich gegliedert und reich bebildert sind im Weber`s Wintergrillen eher winterliche Gerichte vertreten.

Die Rezepte sind klasse. Wir haben inzwischen so einige ausprobiert und sind begeistert. Wer hat denn schon einmal eine Gans auf dem Grill zubereitet ?
Ansonsten ist hier alles vertreten, von einfachen Grillgerichten über verschiedene Hamburger, Pizzen, Eintöpfe, dazu Saucen, Beilagen und zum Schluss Getränke.
Besonders interessant fand ich übrigens die Beilage gegrillte Gemüsechips, aus Kartoffeln, roter Beete, Möhren. Schmecken hervorragend!!

 Hier bleiben eigentlich keine Wünsche offen, weil das Buch für jeden etwas bietet.

 Genial ist auch die Idee zu einer Schneebar, die den Gästen  in der Kälte die Wartezeit verkürzt, denn mit einem leckeren Drink  kann man es sich gut gehen lassen, bis das Essen fertig ist.

Wer nicht immer nur 08/15 grillen möchte, dem empfehle ich Weber`s Wintergrillen!





Ich danke dem GU Verlag   für die Zusendung des Rezensionsexemplares.

1 Kommentar:

  1. Mmmmh - das hört sich richtig gut an - yummy - warum hab ich jetzt nur so einen Appetit ?! ;0)
    lg von der numi

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.