Montag, 8. Dezember 2014

Rezension: `Der Mörder unter uns` von Chris Chibnall und Erin Kelly


* * * * *

Der Mörder unter uns!!!











In dem kleinen idyllischen Dörfchen Broadchurch kommt ein 11 jähriger Junge unter mysteriösen Umständen ums Leben. Schon bald stellt sich heraus, es war Mord und der Täter ist zu 90% unter den Dorfbewohnern zu finden.
In dem Ort, wo jeder jeden kennt und alle befreundet sind, traut keiner seinem Freund oder Nachbarn so etwas zu. Doch plötzlich ändert sich die Stimmung und es breitet sich allgemeines Misstrauen aus.

Mit dem Fall betreut sind Ellie Miller und Alec Hardy, ein nicht ganz harmonisches Team, denn Hardy hat Ellie gerade den Posten weggeschnappt, mit dem sie fest rechnete.
Bei `Der Mörder unter uns ` handelt sich um einen ruhigen Krimi mit viel Ermittlerarbeit,  doch auch das Privatleben der Protagonisten wird ausführlich behandelt. Das mag ich sonst nicht, doch hier passte es perfekt, um viele Handlungen oder Vorgänge nachvollziehen zu können.
Besonders gefiel mit, dass man die Familie des Opfers schon kennenlernte, bevor die Tat geschah.
So leidet man ganz anders mit ihnen, aber auch die anderen Mitwirkenden sind mir während des Lesens richtig ans Herz gewachsen.


Das Autorenpaar schafft es, immerzu häppchenweise neue Personen in den Kreis der Verdächtigen mit einzubeziehen. Hier wird so einiges zutage befördert und erlogene Alibis, zerstörte Festplatten und falsche Namen machen es für den Leser total undurchsichtig, wer hier als Täter in Frage kommt.
 

Gleichzeitig  gelingt es aber auch, die Stimmung rüberzubringen, die dort herrscht. Trauer, Wut, Hilflosigkeit und man sieht mal wieder, was man mit falschen Verdächtigungen anrichten kann.


Die Polizei tappt lange im Dunkeln, fügt Stückchen für Stückchen zusammen und das überraschende Ende kann sich sehen lassen.

Ein hervorragend konstruierter Krimi, fesselnd geschrieben, mit interessanten Charakteren und jeder Menge Ermittlerarbeit. 
Die Spannung beginnt direkt mit dem Prolog und hält sich über 400 Seiten.
Wer etwas ruhigere, aber packende Krimis mag, sollte sich `Der Mörder unter uns ` nicht entgehen lassen.







Ich danke dem Fischer Verlag   für die Zusendung des Rezensionsexemplares.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.