Samstag, 23. Februar 2013

Meine neuen Bücher






In den letzten Tagen sind einige Bücher hier angekommen. Kennt ihr das ?? 
Man bewirbt sich um ein Rezensionsexemplar und plant die Lesezeit ein, doch dann vergeht die Zeit und nichts passiert. Also bewerbe ich mich um ein anderes Buch, welches dann auch nicht kommt usw. Zu guter Letzt kommen alle Bücher gleichzeitig an und man gerät in "Lesestress" weil man ja auch zeitnah lesen und rezensieren möchte.....
Na, mal sehen, wie ich es schaffe...:-)



DER STALKER

Suzanne Perry träumt, jemand ist in ihrem Schlafzimmer und berührt sie. Morgens findet sie ein Foto von sich, schlafend im Bett. Darunter die Worte: „Ich wache über Dich.“ Suzanne ist geschockt, doch die Polizei findet keine Spur von dem Stalker. Dann beginnt eine Mordserie an jungen Frauen. Polizei-Profilerin Marina ermittelt – und begegnet ihren schlimmsten Ängsten.
Der stille Sammler

Als Brigid Quinn an den Leichenfundort in der Wüste Arizonas gerufen wird, erkennt die ehemalige FBI-Agentin sofort die Handschrift des Route-66-Killers: Floyd Lynch, der die Polizei zu den beiden Toten geführt hat, scheint jener Serienkiller zu sein, den Brigid viele Jahre vergeblich gejagt hat.Doch irgendetwas stimmt nicht, das spürt auch Laura Coleman, die nun die Ermittlungen im Fall Lynch leitet. Verzweifelt, weil niemand ihre Bedenken teilt, vertraut sie sich Brigid an - und ist kurz darauf spurlos verschwunden ...


  Die schöne Philippine Welserin
 

Die Bürgerstochter und der Kaisersohn eine verbotene Liebe, die im 16. Jahrhundert alle Standesgrenzen sprengt und am Hof der Habsburger Skandal über Skandal heraufbeschwört. Philippine Welser und Ferdinand II. verlieben sich, heiraten heimlich und bekommen vier Kinder. Doch je stärker ihre Verbindung wird, desto größer werden auch die Widerstände. Schließlich erkrankt Philippine an einem unheilbaren Leiden. Man munkelt, sie sei vergiftet worden







Öffne Deine Seele

Ich liege in der Dunkelheit. Sie sehen mich: Gefesselt, ausgeliefert, blind. Ich weiß, dass sie darauf warten, Millionen von Menschen. Dass sie mein Schweigen nicht begreifen. Dunkelheit. Schmerz. Angst. Er wird zurückkommen, und ich kann nur beten ... Beten, dass es ein rascher Tod ist, den er für mich bereithält. Eine Leiche treibt inmitten von Seerosen im Wasserbecken des Altonaer Volksparks. Der Tote war Sohn einer der besten Familien der Stadt: Falk Sieverstedt - jung, sensibel, auf der Suche nach sich selbst. Kurz zuvor hatte er in der zynischen Reality-Live-Show «Second Chance» angerufen – seit Monaten das Thema in der Hansestadt – und vor Millionenpublikum seinen Selbstmord angekündigt. Ein Skandal, und doch ein Routinefall. Hauptkommissar Albrecht und seine Kollegin Hannah Friedrichs wollen die Ermittlungen schon einstellen, da gibt es Hinweise auf weitere mysteriöse Selbstmorde. Und dann verschwindet Hannah spurlos.




 Der internationale Überraschungsbestseller - ein eindringlicher Roman über Schuld und familiäre Abgründe.















Und zu guter Letzt:

Als Page den Medizinstudenten Nicholas kennenlernt, ist es die ganz große Liebe. Die junge Frau fühlt sich endlich angenommen und die Beziehung zu Nicholas gibt Page die nötige Geborgenheit. Ihre Mutter hatte sie im Alter von fünf Jahren verlassen, was eine tiefe Verletzung hinterließ. Die Geburt ihres Sohnes weckt in Page jedoch die alten Ängste: Kann sie überhaupt eine gute Mutter sein? Sie fühlt sich gezwungen, ihre eigenen Wünsche komplett zurückzustellen. Emotional und physisch völlig erschöpft und unfähig, sich ihrem Mann mitzuteilen, verlässt sie schließlich ihn und das Baby, um nach ihrer Mutter zu suchen, in der Hoffnung, bei ihr die Antworten auf ihr Leben zu finden -
 
Diesen Roman habe ich schon gelesen und rezensiert. Die Rezi findet ihr HIER

Kommentare:

  1. Das sieht spannend aus. Viel Vergnügen mit deinen Neuzugängen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ja das kenne ich tatsächlich auch, so ging es mir vor kurzem auch^^ LG Cindy ;)

    AntwortenLöschen
  3. "Der Stalker" hat mir sehr gut gefallen! Viel besser als das zweite Buch der Autorin! "Öffne deine Seele" und "Der Schuldige" finde ich sehr interessant...für zweiteres hätte ich mich auch fast beworben...wurde dann doch "Der Leuchtturmwärter" draus....nun bin ich gespannt auf deine Rezis!!
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  4. Auf deine Meinung zu "Der stille Sammler" freue ich mich. Das Buch klingt richtig spannend.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Uuuiihh... Da hast du ja zu tun....

    Auf der Stalker und auf der Schuldige bin ich besonders gespannt. Am besten liest und rezensierst du die zuerst..... ;-)

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich werd mich ranhalten,damit ich alles schnell gelesen bekomme...:-) Ich muß ja ein bißchen gucken, welche Rezi-Exemplare Vorrang haben..Deswegen kommt der Stalker zuletzt, denn das war ein normaler Gewinn, ohne Rezensionspflicht....Aber die "Philippine" hab ich fast aus und dann gehts an "Öffne deine Seele". Martina, den Leuchtturmwärter möchte ich auch demnächst lesen..Wie war er denn ?

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.