Sonntag, 9. Dezember 2012

Türchen Nummer 9

           

            Türchen Nummer 9 wird geöffnet
                      
                            Und dahinter verbirgt sich...

              Ein signiertes Exemplar von

 
Kurzbeschreibung :
Köln, 1625: Der erzbischöfliche Generalvikar rettet die fallsüchtige junge Christina vor einer Steinigung durch den Pöbel und bringt sie ins Kloster Santa Klara. Doch anstatt Sicherheit zu erfahren, wird Christina Zeugin von Teufelsaustreibungen, sittlichem Verfall und unaussprechlichen Verbrechen. Ihr gelingt die Flucht, doch sie gerät in ein Ränkespiel der Mächtigen, in dem sie alles verliert außer ihrem Leben. Sie beschließt, sich zu rächen indem sie sich selbst der Hexerei anklagt. Unter der Folter bezichtigt sie alle Hochgestellten Kölns, die ihr jemals begegneten. Und die Stadt beginnt vor ihr zu zittern...


Bettina Szramas Lebenslauf

Nach einem Landwirtschaftsstudium arbeitete ich zunächst in den verschiedensten Bereichen des Pferdesports.Ich erfüllte mir damit einen Lebenswunsch.
Doch ich hatte neben dem Reiten noch ein Talent. Bereits in der Schule wurden die Lehrer auf mich aufmerksam; Ich musste meinen Mitschülerin vor den Ferien immer die alten Klassiker vorlesen. Schon damals liebte ich es in alten Zeiten umherzukramen und schloss meine Geschichtsprüfung mit sehr gut ab. Doch der heimliche Wunsch an der Dresdner Kunsthochschule zu studieren erfüllte sich nicht. Woran es lag? Vielleicht an mir selbst, meinen konservativem Elternhaus oder an meiner sprichwörtlichen Tierliebe, die ich zunächst beruflich verfolgte.
Erst 1991 absolvierte ich an der "Schule des Schreibens", an der Hamburger Axel Andersson Akademie, ein Literatur Studium. Danach erfolgten erste Aktivitäten im journalistischen Bereich.
Seit 1995 schreibe ich intensiv im Bereich Belletristik. Es erfolgten Veröffentlichungen von Prosatexten in verschiedenen Anthologien und Zeitschriften. 1995 erschien mein erster Roman ,Trull' Die Geschichte eines Boxerhundes, 2001 dann, die erfolgreiche Neuveröffentlichung als Book on Demand.
Sehr bald folgten der phantastische Kriminalroman "Die Patienten des Doktor Goldhahn", und der Roman "Der letzte Reiter". Leider nicht mehr auf dem Buchmarkt.
September 2001 erschien der Kriminalroman "Die Geistheilerin". Diese Geschichte kam beim internationalem Schriftstellerwettbewerb 2002 "WRITEMOVIES" in Hollywood unter die "Top 10"
Im September 2003 folgte die Geschichte meine geliebten Boxers Bully,"Im Zweifel für den Hund", als Roman.
Auch diese Geschichte schaffte es beim internationalen Schriftstellerwettbewerb unter die Top 10.
2005 erreichte das Manuskript "Die Hexe und der Henker" (Vorlage zu "Der Henker von Lemgo")Platz 2 beim internationalen Schriftstellerwettbewerb Writemovis in Hollywood!
Seit 2008 arbeitet Literaturagent Klaus Gröner von der Erzählperspektive für mich und seitdem geht es aufwärts. Meine historische Kriminalgeschichte "Die Giftmischerin" nahm im Februar 2009 erfolgreich ihren Start im Gmeiner Verlag und 2010 im Februar folgte "Die Konkubine des Mörders". Meinem besonderen Herzstück, die Geschichte der Lemgoer Hexe Maria Rampendahl, die ich bereits im Jahr 2005 beendet habe,nahm sich der Emons Verlag an. Sie erschien am 13. Oktober 2011. Zuvor im August 2011 ging meine Geschichte des legendären Kirchenräubers, Nickel List und seiner großen Liebe Anna von Sien, als "Die Hure und der Meisterdieb" bei Gmeiner an den Start.
Aber ich schreibe nicht nur. Meine Tierliebe ist immer noch sprichwörtlich. Deshalb begleiten mich auf meinem Weg gleich drei treue Vierbeiner, meine Boxerhündin Paula, meine französische Bulldogge, Spaßmacher, Lilly, und Doggenmix Rocky. Als Mitglied in der Boxernothilfe, ist es mein großer Wunsch mich als Autorin noch einmal einem bewegenden Hundeschicksal zu widmen.


Mehr über Bettina Szrama erfahrt ihr auf der Homepage

Alles über ihre bisher erschienenen Bücher könnt ihr bei AMAZON nachlesen..

Meine Rezension zum Buch gibt es  H I E R

Ich danke der Autorin Bettina Szrama, dass sie sich sofort bereit erklärt hat, mir ein Buch für meinen Kalender  zu  überlassen und auch noch zu signieren.. 



Und so geht es :  
Wenn euch das Buch des Tages interessiert und ihr es gerne gewinnen möchtet, schickt mir doch bis Mitternacht eine email:  
die_rezensentin@yahoo.de   Betreff : Adventskalender Tag X

Bitte schreibt keine persönlichen Nachrichten in die mails, dann brauche ich sie nur zählen bei der Auslosung. Wenn ihr mir etwas schreiben möchtet, bitte in einer Extramail :-)

Es gibt eine Extra-Seite, sodass man immer direkt auf den Adventskalender zugreifen kann. Die Gewinner werden im Laufe des nächsten Vormittags ausgelost..Ihr findet sie immer unter dem Post des nächsten Tages..
Es wäre schön, wenn ihr Leser meines Blogs seid oder werdet;   über ein "Gefällt mir" auf meiner Facebookseite freue ich mich natürlich  auch..

Die Teilnahmebedingungen :
Ihr solltet über 18 Jahre alt sein; ansonsten brauche ich die Einwilligung eurer Eltern.
Die Auslosung des Gewinners erfolgt über random.org.und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

UND JETZT WÜNSCHE ICH EUCH VIEL GLÜCK !!

_

 ___________________________________________________

  
Der Gewinner von gestern ist gezogen !!!!
         
                          Es ist die mail mit der Nummer 14 !!



                             Und Dicke Hose geht an :

                  Beate von Buchplaudereien...

                                  Herzlichen Glückwunsch !!!!

                       Eine mail an Dich geht gleich raus ...

Kommentare:

  1. Ahh :P
    Oki ich war was verpeilt :P
    Kannst meinen letzten Kommentar überlesen ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alles klar,, ist vielleicht etwas unübersichtlich, aber ich weiß nicht, wie es ich besser machen könnte mit der Gewinnbekanntgabe...:-)L.G. Annette

      Löschen
  2. Ohhhh, das ist ja genial *freufreufreu*
    Vielen, lieben Dank! Und einen schönen 2. Advent!

    LG Beate

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.