Sonntag, 15. Juli 2012

Rezension : Der Knochenbrecher von Chris Carter

* * * *

 
Nichts für schwache Nerven !!





Dieses Buch ist das Erste, das ich von Chris Carter gelesen habe.

Detective Robert Hunter wird auf eine Mordserie angesetzt, die es in sich hat.

Frauen, allesamt Künstlerinnen, werden entführt, gefangen gehalten und kommen dann auf grausamste Weise ums Leben.

Hunter geht verschiedenen Spuren nach, doch in der Zwischenzeit werden wieder Frauen entführt.

Die Polizei tappt völlig im Dunkeln, was den Täter angeht. Erst als Whitney Meyers, eine Privatdetektivin, auftaucht, kommt etwas Licht in den Fall..

Hunter glaubt, dass die Lösung des Falles in der Vergangenheit zu suchen ist, doch es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Denn während er ermittelt und sucht, gibt es wieder eine tote Frau...

Ich habe den Thriller innerhalb kürzester Zeit verschlungen; er ist extrem spannend geschrieben.
Viele der Kapitel enden mit dem Hinweis auf eine neue grausige Entdeckung, die aber nicht sofort im nächsten Kapitel aufgelöst wird..
Auch tappt man während des ganzen Buches im Dunkeln, was den Täter angeht. Dadurch bleibt die Spannung die ganze Zeit auf hohem Level..
Was mir auch sehr gut gefallen hat, das Ganze ist zwar purer Horror, aber könnte durchaus so passiert sein..In vielen Krimis ist die Handlung ja manchmal völlig unrealistisch und an den Haaren herbeigezogen, nur um noch mehr Spannung zu erzeugen...

Der Knochenbrecher ist ein richtig guter Thriller, den man kaum aus der Hand legen kann.
Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.

Das war mein erstes Buch von Chris Carter, aber garantiert nicht das Letzte !!



für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares..
Bestellen könnt ihr das Buch direkt beim Verlag   Ullstein Verlag / Der Knochenbrecher  

oder bei Amazon

Kommentare:

  1. Ich kenne nur sein erstes, aber das war auch absolut hammer, um es mal so zu sagen.
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  2. kurz, aber fundiert geschrieben.

    AntwortenLöschen

Wenn Ihr einen Kommentar abgeben möchtet, dann könnt Ihr das hier gerne tun.